Besucher

  • Pro Besuch und Bewohner/in sind maximal zwei Personen gleichzeitig erlaubt (zwei Erwachsene oder ein Erwachsener und ein Kind). Die 2 Haushalte-Regel ist aufgehoben.
  • Besuche von Angehörigen - in der Regel Partnerinnen und Partner, Kinder, Schwiegertöchter, Schwiegersöhne und Grosskinder (auch unter 16 Jahre) - sowie die engste Bezugsperson bei alleinstehenden Bewohnerinnen und Bewohner bleiben weiterhin bestehen.
  • Freunde und Bekannte dürfen gerne wieder auf Besuch kommen.
  • Besuche sind weiterhin von Montag bis Sonntag von 13:00 bis 20:00 Uhr möglich. Bitte sprechen Sie die Besuchszeiten mit Ihren Angehörigen ab.
  • Eintrittskontrollen finden weiterhin im üblichen Umfang statt.
  • Es ist wichtig, dass das Hygienekonzept sowie die Abstandsregeln (Social-Distancing) weiterhin eingehalten werden, damit die Bewohnerinnen und Bewohner sich wie bisher im und um das Pflegezentrum frei bewegen können. Desinfizieren Sie sich die Hände regelmässig an unseren Desinfektionsständern.

Maskenpflicht im Pflegezentrum Seematt

  • Die Bewohner/innen tragen einen Mundschutz, wenn sie Besucher im Zimmer empfangen.
  • In den öffentlich zugänglichen Räumen des Pflegezentrums Seematt gilt für alle Bewohnenden die Mundschutzpflicht.
  • Aktivierung: Bewohnende dürfen den Mundschutz während sitzenden Tätigkeiten entfernen, wenn der Abstand eingehalten wird.
  • Die Mundschutzpflicht gilt weiterhin für alle Besucher im Pflegezentrum Seematt.
  • Kinder ab 12 Jahren müssen ebenfalls einen Mundschutz tragen.
  • Im Freien kann auf das Tragen eines Mundschutzes verzichtet werden, wenn die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können - dies gilt für die Bewohnenden wie auch für die Besucher.

Cafeteria

  • Die Cafeteria ist von Montag bis Sonntag jeweils von 14:00 bis 17:30 Uhr für die Bewohnenden und ihre Besucher geöffnet.
  • Bei schönem Wetter verwöhnen wir Sie gerne auf der Gartenterrasse.
  • Es sind vier Personen pro Tisch erlaubt.
  • Die Abstände von 1.5 Meter zwischen den Tischen müssen eingehalten werden.
  • Auch in der Cafeteria gilt die Mundschutzpflicht, ausser wenn man am Tisch sitzt und der Abstand eingehalten werden kann, darf der Mundschutz abgezogen werden.
  • Auf das Umhergehen in der Cafeteria oder die Kontaktaufnahme mit anderen Gästen soll verzichtet werden.

 

Wir danken Ihnen herzlich für das Mittragen und Umsetzen der Corona-Schutzmassnahmen im Pflegezentrum Seematt.

 

Claudia Pfyl                                                                                     

Geschäftsführerin